Vorbeugung Diabetes Folgeerkrankungen

Selbst ein gut eingestellter Diabetiker kann sich nicht von Folgeerkrankungen schützen. Häufig werden Organe wie Nieren und Augen in Mitleidenschaft gezogen. Mögliche Spätfolgen sind Niereninsuffizienz in besonders schlimmen Fällen droht sogar die Erblindung durch Grauen oder Grünen Star oder Makulardegeraneration.

Können Sie vorbeugen?

Durch den Diabetes ist der Körper nur im geringerem Umfang in der Lage Vitalstoffe, wie Vitamine und Mineralstoffe zu verarbeiten. Daher steigt der Bedarf von Vitamin C und Mineralien, z.B. Magnesium deutlich an. Zum Beispiel kann der „diabetische Fuß“ (Gangän) sehr einfach durch die Einnahme von hochdosiertem Vitamin C gemildert oder sogar verhindert werden.

Wir empfehlen:diabetes

Zur Vorbeugung von Vitamin und Mineralstoffmangel:
Vitamin-C NH
Magnesium NH
Vital-Plus NH

Für die Gesundheitserhaltung der Augen empfehlen wir:
Ginkgo NH